Der Höchste Pontifex
Samuel

M.Samuele Morcia ist am 16.08.1972 geboren. Er ist seit dem 7. Oktober 2015 Pontifex der Kirche.

Im Jahr 2000 im Neuen Jerusalem angekommen, ist er von Maria G. Norcia empfangen worden, die ihn spirituell wie einen Sohn großgezogen hat und die ihn am Mysterium des Neuen Jerusalem und an dem, was sich durch Gottes Willen hätte erfüllen sollen, hat teilhaben lassen.

Im Bewusstsein dessen hat sich Samuel der von Maria G. Norcia begonnenen Mission gewidmet, unter deren geistlicher Führung er bis zum 5. Juli 2008, als Maria G. Norcia zum Haus des Vaters zurückgekehrt ist, in bedingungslosem Gehorsam gehandelt hat. Seitdem hat Samuel das „Neue Jerusalem“ mit voller Verantwortung gelebt, wie von Maria selbst gefordert.

Seit dem 4. August 2002 ist er mit Anna, Marias Tochter, verheiratet, die die Mutter seiner Kinder ist.

Am 4. Oktober 2015 gründet er die Universale Christliche Kirche des Neuen Jerusalem, mit vier lebenden Männern:  N. Migliaccio, A. D’Argento, P. Manfredi, P. Laezza.