Universale Christliche Kirche des Neuen Jerusalem

 

(Beta-Version)

19. September 2021
Sonntag der Ordentlichen Zeit
Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit
Homilie von Alessandro D’Argento

Evangelium: Mt 20,1-16

15. September 2021
Fest der Schmerzen der Allerheiligsten Maria

Evangelium: Lk 2,33-35

14. September 2021
Hochfest der Kreuzerhöhung
Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit
Homilie von Samuele

Evangelium: Joh 3,13-17

12. September 2021
Fest des Heiligsten Namens Marias
Heiligtum der Göttlichen Barmherzigkeit
Homilie von Samuele

Evangelium: Lk 1,51b-55

8. September 2021
Hochfest der Geburt
der Seligen Jungfrau Maria

Evangelium: Mt 1,18-23

 

 

Maria G. Norcia
Das Mädchen Gottes
Rosenkranzandacht:
Glorreiche Geheimnisse
(Original-Audio)

 

Die Lieder der Kleinen
Wiege des Jesuskindes

“Die Weihnacht Christi”

 

Spiritualität

Homilien des Pontifex Samuel

Benediktionen des Pontifex Samuel

Auszüge aus den Homilien des Pontifex Samuel

Meditationen des Tages

Homilien der Minister

 

 

Pontifikale Dekrete

“Glorreicher Heiliger Josef”

“In Maria, mit Maria und für Maria”

 

Akten des Magisteriums

„Gott besiegt das Böse“

„Maria G. Norcia“

„Vater Unser“

„Die Lehre“

 

 

Offenbarungen an Maria G. Norcia

28. August 1994
Die drei
schönsten Feste

13. April 1995
Der Aufstieg
in den Himmel

19. März 1998
Der Heilige Josef

30. Oktober 1994
Die Rückkehr Jesu

1. Januar 1988
Die Katechese Jesu

 

 

Die Universale Christliche Kirche des Neuen Jerusalem wird durch Gottes Willen geboren.

Vom Neuen Jerusalem aus, dem Land der Liebe, das der Vater aus Liebe zu Seinen Kindern ausgewählt hat, möchte Gott, der Allmächtige Vater, alle zum Wesen des Lebens zurückführen, alle zum Wesen der Heiligkeit zurückführen, alle zum Wesen der Vereinigung zwischen Vater und Kind zurückführen, damit alle die Kindschaft verstehen, leben, praktizieren, um somit Sein Antlitz als Guter und Barmherziger Vater betrachten zu können.

Mit der Universalen Christlichen Kirche des Neuen Jerusalem beginnt alles, was in Seinem ursprünglichen Gedanken war, von neuem: der Welt das zurückzugeben, was von Anfang an von Seinem Herzen gezeugt worden und mitten unter uns herabgestiegen ist.